Aktuelle Navigationsebene
Vorherige Navigationsebene
Nächste Navigationsebene
Aktuelle Navigationsebene
Nächste Navigationsebene
Aktuelle Navigationsebene

Veröffentlichungen

Vorträge, Interviews und wissenschaftliche Beiträge aus dem IWP.

Die Berufsausbildung in der Schweiz ist gut — aber (noch) nicht überall!
Dieter Euler
Folio 5/2016 »»

Humboldt im digitalen Zeitalter — Hochschulbildung 2030
Wo liegt die Zukunft der Hochschulbildung?
Sabine Seufert/Karin Vey
© NZZ, 09.09.2016 »»

Schaffen wir das? —
Herausforderungen und Gestaltungsansätze für die Berufsbildung von Flüchtlingen

Dieter Euler
Editorial in «Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik» 112, 3/2016
© Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2016 »»

Lehrpersonen in der Berufsbildung auf dem Weg zur De-Professionalisierung?
Dieter Euler
Folio 4/2016 »»

Alles soll besser bleiben! —
Innovationen in Lehre und Studium an der Universität St.Gallen

Dialogpapier
Dieter Euler / Lukas Gschwend (Universität St.Gallen) »»

Zwischen Humboldt und Digitalisierung
Wo liegt die Zukunft der Hochschulbildung? Die einen propagieren die Wiederbelebung des Humboldtschen Bildungsideals, die anderen versprechen sich von digitalen Medien einen Innovationsschub.
Gastkommentar von Dieter Euler und Lukas Gschwend
NZZ, 15. Juni 2016 »»

Die kaufmännische Grundbildung in den letzten 30 Jahren —
Eine curriculare Analyse

Das IWP hat die Veränderungen im Unterrichtsbereich Wirtschaft & Gesellschaft der kaufmännischen Grundbildung in den vergangenen 30 Jahren untersucht. Die am Forschungsprojekt Beteiligten fassten die Ergebnisse des ersten Zwischenberichts für die Zeitschrift Folio zusammen.
Anna-Lena Gründler, Martina Tatavitto, Martin Keller, Bernadette Dilger
Folio 2/2016 »»

Zuwanderung verändert die Berufsbildung
Die erfolgreiche Integration von Zugewanderten in Ausbildung und Beruf ist eine längerfristige Herausforderung.
Dieter Euler
Folio 2/2016 »»

Duales Studium — eine Option für die schweizerische Berufsbildung?
Dieter Euler
Folio 1/2016 »»

Berufsbildung zwischen Bildung und Verwertung
Die schweizerische Berufsbildung wird weithin gelobt - aber warum?
Dieter Euler
Folio 6/2015 »»

Responsibility and sustainability — a demanding challenge for Higher Education
Ein Vortrag von Prof. Dieter Euler an der Universität St.Gallen
Folien »» / Vortrag »»

Hochschulentwicklung — eine (neue) Herausforderung für die Wirtschaftsoädagogik?
Vortrag von Prof. Dieter Euler auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wiortschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften in Paderborn.
Zum Vortrag »»

Fördern Gruppenarbeiten die Teamkompetenz?
Können Gruppenarbeiten im Unterricht die Entwicklung von Teamkompetenzen fördern? In einem Forschungsprojekt wurde untersucht, unter welchen Bedingungen Gruppenarbeiten in der Schule erfolgreich sein können. Leiter des Projektes war Dieter Euler, Direktor des Instituts für Wirtschaftspädagogik der Universität St. Gallen.
Ein Interview mit Prof. Dr. Dieter Euler; September 2015 »»

Jugendliche gestärkt für erfolgreiche Berufslehre
In einer Kooperation zwischen dem Amt für Berufsbildung des Kantons St.Gallen und dem IWP sind Brückenangebote erfolgreich weiterentwickelt worden.
HSG Focus 4/2015; Das Magazin der Universität St.Gallen »»

Was bleiben soll, braucht Zeit!
Ohne die notwendige Zeit wird der Prozess des Lernens auf das Sammeln von Information reduziert.
Dieter Euler
Folio 5/2015 »»

Fördern Gruppenarbeiten die Teamkompetenzen?
Gruppenarbeit alleine reicht offensichtlich nicht, es kommt darauf an, wie sie gestaltet wird.
Ein SNF-Forschungsprojekt am Institut für Wirtschafts- pädagogik (IWP).
Dieter Euler
Folio 4/2015 »»

Nach dem Anfang — modulare Berufslehre für Erwachsene
Wie kann das Interesse der vielen noch zögernden Erwachsenen in konkrete Bildungsaktivitäten übersetzt werden? Werden die bestehenden Wege zu dem Berufsabschluss den Lernvoraussetzungen und Lebensbedingungen dieser Zielgruppe gerecht?
Dieter Euler
Folio 3/2015 »»

Wie wertvoll sind uns die Werte?
Auf den Punkt gebracht: Geht es bei der Kompetenzorientierung (nur) um die Entwicklung von Kennen und Können, um wissen und Fertigkeiten, oder umfasst sie auch die Entwicklung von Einstellungen und Werten?
Dieter Euler
Folio 2/2015 »»